Herbstseminar 2016



Endlich ist es soweit. Nach längerer Pause gibt es wieder einen Workshop der Bergischen Akademie für Kabarett & Comedy. Und zwar sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene. Spaß an Improvisation und Spiel ist die einzige Voraussetzung. Aber auch wer seine sprachlichen und körpersprachlichen Fähigkeiten verfeinern will, ist hier richtig. Nicht zuletzt kann man dort auch für sich feststellen, ob man womöglich für die Bühne geeignet ist, denn das Ziel dieses Wochenendes ist es, eine kurze (oder längere) Nummer auf der „Bühne“ zu spielen. Solo oder im Team.

Anmeldungen werden nach Eingang der Anmeldeformulare entgegengenommen.

Termin:

Samstag & Sonntag, 01. & 02.10.2016 (jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr)

Ort:

Zentrum für entspanntes Lernen / Hatzfelder Str. 115 – 42281 Wuppertal

Kosten:

195 EURO incl. Getränke und Snacks.

Themen:

  • Spielfreude / Improvisation
  • Körpersprache
  • Bühnenpräsenz
  • das Bearbeiten und Darstellen von witzigen Texten
  • und die Inszenierung von Figuren.


  • JETZT ANMELDEN, da nur begrenzte Teilnehmeranzahl (8 Personen ideal)






    MULTITASKING MUSIC MAKERS: Peter und der Wolfram



    Wir haben die Betreuung der Märchengruppe Peter & der Wolfram übernommen.

    Allerdings nur hinsichtlich der Zwischenmoderationen -
    den Rest müssen sie schon allein machen ...

    Regie: Kabcom Jürgen H. Scheugenpflug



    www.peterundderwolfram.de




    Neue Herbstseminare 2015



    Endlich ist es soweit. Nach längerer Pause gibt es wieder einen Workshop der Bergischen Akademie für Kabarett & Comedy. Und zwar für Einsteiger ohne irgendwelche Vorkenntnisse. Spaß an Improvisation und Spiel ist die einzige Voraussetzung. Aber auch wer seine sprachlichen und körpersprachlichen Fähigkeiten verfeinern will, ist hier richtig. Nicht zuletzt kann man dort auch für sich feststellen, ob man womöglich für die Bühne geeignet ist. Anmeldungen werden nach Eingang der Anmeldeformulare entgegengenommen.

    Termin: 17. Und 18.10.2015 (jeweils ganztägig)

    Kosten: 195 EURO incl. Getränke und Snacks.

  • Spielfreude / Improvisation
  • Körpersprache
  • Bühnenpräsenz
  • das Bearbeiten und Darstellen von witzigen Texten
  • und die Inszenierung von Figuren.


  • JETZT ANMELDEN!

    Ein neuer Kurs beginnt aktuell im Oktober 2015, für Anfänger und auch für Fortgeschrittene.

    Hier ist das Anmeldeformular.




    "Kabcom" geht in den Knast



    Erstmals in seiner Geschichte geht die Bergische Akademie für Kabarett & Comedy in den Knast. Genau genommen in die Jugend-JVA Wuppertal. Mit dem Angebot, Strafgefangenen die Möglichkeit zu bieten, Dinge aus ihrer Sicht darzustellen und vielleicht einmal auf den Brettern zu stehen, die für manche die Welt bedeuten.



    Für die Teilnehmer geht es an 10 Abenden a 2,5 Stunden um:

  • Spielfreude / Improvisation
  • Körpersprache
  • Bühnenpräsenz
  • das Bearbeiten und Darstellen von witzigen Texten
  • und die Inszenierung von Figuren.


  • Es werden keine besonderen Vorkenntnisse erwartet. Hier steht Spaß an der Freude im Vordergrund. Ziel soll es sein, im Anschluss an den Workshop einen Abend auf der Bühne zu gestalten.

    Dieses Projekt wird u.a. von der Westdeutschen Zeitung medientechnisch begleitet. Verantwortlicher Dozent ist Jürgen H. Scheugenpflug, Kabarettist, Autor und Moderator. Er verfügt über jahrelange Erfahrung bei der Durchführung derartiger Workshops. Hilfreich zur Seite steht sowohl der Leiter der JVA, Rupert Koch als auch die Pädagogin Melanie Jung.



    Dieser Workshop ist aber nicht nur für Menschen, die auf die Bühne wollen. Sie dient vor allem der Persönlichkeitsentwicklung und der Möglichkeit einer besseren Darstellung in jedem Lebensbereich. Potential steckt in Jedem, es zu finden ist meine / unsere Aufgabe.






    Herzlich Willkommen!



    Viele haben den Wunsch einmal auf den Brettern zu stehen, die manchen die Welt bedeuten. Aber leider fehlte in der Vergangenheit die Möglichkeit, es einmal auszuprobieren. Bei der Bergischen Akademie für Kabarett & Comedy gibt es sie. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Teilnehmer der KABcom-Workshops, zu improvisieren, Texte zu schreiben und sie in Szene zu setzen. Angefangen von der überzeugenden Inszenierung bis hin zu stimmigen Abläufen (Timing) und dem Finden einer Stand-Up- oder Comedy-Figur. von Figuren gehört ebenso zu einem kleinen Bühnenprogramm wie die Umsetzung eigener oder erfundener Geschichten.




    Für Fortgeschrittene geht es dann weiterhin um gezieltes Coaching und Regiearbeit für bereits bestehende Kabarett/Comedy-Nummern. Die Vorbereitung auf Kleinkunstpreise und Mixed-Shows komplettiert das Workshop-Angebot für Fortgeschrittene.

    Lesen Sie unter Presseinformationen, welche Erfolge die bisherigen Teilnehmer bereits zu verzeichnen haben.

    Viel Spaß!




    JETZT ANMELDEN!

    Ein neuer Kurse beginnt aktuell im Oktober 2016, für Anfänger und auch für Fortgeschrittene.

    Hier ist das Anmeldeformular.



  • Über Kabcom
  • Wo?
  • Wer?
  • Wie?
  • Was noch?
  • Wer noch?